Marianische Männerkongregation
Mariä Verkündigung am Bürgersaal zu München

logo

A- A A+

Unser Auftrag

Der Mittelpunkt der Kongregation ist Christus! Dies war die Orientierung des seligen Pater Rupert Mayer, der 24 Jahre Präses der Kongregation war. Trotz der Unruhe und der Erschütterungen in der Kirche hielt die Kongregation in der Zeit zwischen den Weltkriegen unbeirrbar und treu an Christus und an der heiligen, katholischen und apostolischen Kirche fest.

Diese Grundsätze gelten auch in der heutigen Zeit. Die Kongregation steht zu den Werten der Kirche und dem Herrn der Kirche – Jesus Christus. Diese Geisteshaltung ist die Grundlage der Kongregationsgemeinschaft.

Wir brauchen wirklich vor nichts Angst zu haben, der liebe Gott sorgt immer und in allem für uns. Er läßt uns nie zappeln, er läßt nur Prüfungen zu, die uns zum Nutzen gereichen, wenn wir an seiner Hand hindurchgehen. Er sorgt für uns weit besser, als es Menschen vermögen.
(Zitat des seligen Pater Rupert Mayer SJ)

Unsere Zeit ist geprägt von der Auflösung sämtlicher Werte in der Gesellschaft und man ist überzeugt, in einer von Wohlstand und Reichtum geprägten Umgebung der religiösen Gleichgültigkeit, gepaart mit einer wachsenden Distanz zur Kirche, leben zu können. So versuchen wir mit aller Entschiedenheit und Klarheit den Weg "Jesu Christi" in Wahrheit zu leben.

Drucken