Marianische Männerkongregation
Mariä Verkündigung am Bürgersaal zu München

logo

A- A A+

Über uns

Die Marianische Männerkongregation „Mariä Verkündigung" am Bürgersaal zu München ist eine von Münchner Bürgern im Jahre 1610 gegründete katholische Laienorganisation mit Sitz an der Bürgersaalkirche in der Neuhauser Straße in München. Sie ist eine spirituelle Gemeinschaft von katholischen Männern, die sich an Maria, der Mutter Jesu, orientiert und sich von ihr den Weg zu Christus zeigen lässt.

Der selige Pater Rupert Mayer SJ stellt für die Mitglieder der Kongregation (Sodalen) das lebendige und zentrale Vorbild dar, wie diese von Gott her und in der Kirche für die Menschen leben können.
Die Gemeinschaft hat sich das karitative Engagement in München im Sinne des seligen P. Rupert Mayer SJ zum Vorbild und höchsten Ziel gesetzt.

Drucken