Marianische Männerkongregation
Mariä Verkündigung am Bürgersaal zu München

logo

A- A A+

Literatur- und Medienliste

Bücher

Titel:

Rupert Mayer - Der Wahrheit verpflichtet

Inhalt:

Pater Rupert Mayer SJ (1876-1945) ist eine der großen katholischen Gestalten des 20. Jahrhunderts. Schon früh erkennt er die Gefahr des Nationalsozialismus und bekämpft ihn in seinen Reden und Predigten, und er tritt furchtlos von der Kanzel für die Freiheit des Christentums ein. Er war ein Kämpfer für die Kirche, für die Armen und für die Aussöhnung der Menschen. Diese Biografie gibt Einblick in die Entschlossenheit seines Wesens und die Faszination seiner Persönlichkeit. Seine Ausstrahlung bis in die heutige Zeit hinein wird aufgezeigt. Mit Selbstzeugnissen wird das Leben Rupert Mayers lebendig gemacht. Sie offenbaren einen Grundsatz seines Lebens: "Der Wahrheit verpflichtet".

Autorin:

Dr. Rita Haub

Bestellnummer:

3-7867-8512-0

Verlag:

Eine Topos Plus Biografie 512, Limburg-Kevelaer 2004
© Lahn-Verlag Limburg-Kevelaer, 96 Seiten, 18 s/w-Abb.

Bezug:

Titel:

Pater Rupert Mayer Ein Lebensbild

Inhalt:

Pater Rupert Mayer SJ (1876-1945) war als überzeugender Prediger und Wegbegleiter viele Jahre in der Großstadtseelsorge in München tätig. Seine unermüdlichen sozialen Aktivitäten brachten ihm den Titel des "15. Nothelfers" der Münchner ein. Schon früh kam Pater Mayer in Konflikt mit der Nazidiktatur, deren antikirchliche Hetze er in seinen Predigten angriff. Nach jahrelanger Zwangsinternierung starb er kurz nach Kriegsende. 1987 wurde er von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

Sein spannungsreiches Leben wird in diesem Buch nachgezeichnet - durch Briefe, (unvollendete) Memoiren und Zeitzeugnisse.

Autorin:

Dr. Rita Haub

ISBN:

978-3-87996-694-3

Verlag:

München 2007 / © Verlag Neue Stadt, 216 Seiten, 13 s/w-Abb.

Bezug:

Titel:

Pater Rupert Mayer SJ - Zeugnis für Gott - Dienst am Menschen

Inhalt:

Herr, wie du willst, soll mir geschehn, und wie du willst, so will ich gehn, hilf deinen Willen nur verstehn. So beginnt das Lieblingsgebet Rupert Mayers (1876-1945). Die Broschüre zeichnet anhand von 15 Bildern mit begleitendem Text die wichtigsten Stationen des Lebens von Pater Mayer nach und liefert - versehen mit einem ausführlichen Lebenslauf - einen Kurzüberblick über das bewegte Leben des 15. Nothelfers der Münchner.

Autoren:

Dr. Rita Haub / Josef Sudbrack SJ

Verlag:

Herausgeber: Deutsche Provinz der Jesuiten - Sekretariat Pater Rupert Mayer SJ

Deutsche Provinz der Jesuiten - Sekretariat Pater Rupert Mayer SJ, München, 34 Seiten, 15 s/w-Abb.

Bezug:

DIA

Titel:

Rupert Mayer. Impulse zur Heiligsprechung

Inhalt:

In Bild und Text zeigt sich ein Rupert Mayer, wie er war: treu und widersprüchlich, direkt und verschlossen, heiter und unbequem, kämpferisch und schüchtern, selbstlos und weltoffen. Die Impulse zur Heiligsprechung beinhalten Lebenslauf und Lieblingsgebet Pater Mayers sowie eine Bildmeditation mit Fürbitten.

Beschreibung:

Dia-Set mit 6 Dias und Begleittext von P. Richard von Aretin SJ

deutsch, englisch oder italienisch © 1996 IKM

Bezug:

Titel:

Rupert Mayer. Der verstummte Prophet

Inhalt:

Das kantige Profil des Jesuiten Rupert Mayer spiegelt deutlich seinen Charakter wider. Es zeigt die ganze Entschlossenheit seines Wesens, die Faszination seiner Persönlichkeit, die von ihm als Seelsorger, Prediger, Organisator und Kämpfer ausging. Die Diaserie will den Zugang zu einem Menschen eröffnen, der sich schon vor der Machtergreifung in lauten Widerspruch gegen die Unfreiheit gesetzt hat. Auch soll sie den Blick für die menschlichen Werte der Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit schärfen.

Autor:

Prof. Dr. Roman Bleistein SJ / Bild und Design: Richard Müller M.A.

Herausgeber:

Herausgeber: Institut für Kommunikation und Medien, München

Beschreibung:

Eine Ringmappe DIN A 5 mit 42 Dias + 100 Textseiten © 1995 IKM

Bezug:

Drucken